Startseite
Bayerischer
Gebirgsschweißhund
Unsere Hunde
Wir über uns
Im Dienst der hohen Jagd
Mantrailing/Rettungshund
Onlineshop
Filme
Presse / News
Nachwuchsgalerie
Unser Nachwuchs weltweit
 
Bavarian Mountain Hound
 
Cazador Bávaro Montañez
Баварская горная легавая
Kontakt
Links
Datenschutz
Impressum
AGB
   
  Sie sind Besucher N° 346727
   
 
3 facher Weltmeister
   
  Zur Zeit der Blüte des edlen Weidwerkes, besonders in der prunkhaften Glanzperiode der hohen Jagd, gab es für jede einzelne Aufgabe des Jagens eine besondere Hunderasse. Ein Ergebnis ausgefeilter Zucht und Erziehung war der Leithund, der eine bestimmte gesunde Fährte zu halten und auszuarbeiten hatte.




Nur ein Überbleibsel aus jener Zeit wird in unseren Tagen noch weitergezüchtet und weiterveredelt, der Schweißhund, dieser ist ein besonders begabte Gehilfe der hohen Jagd.

Unsere moderne Hundzucht will "Mädchen für alles" schaffen, Gebrauchshunde für alle Fächer und alle Jagdarten, ob es sich um Niederwild oder Hochwild handelt. Vorsteh- Appotier- u. Erdhundrassen sollen Schweißarbeit und Raubzeugarbeit leisten, nicht zuletzt aus Sparsamkeit.

Der Bayerische Gebirgsschweißhund und Hannoversche Schweißhund sind noch die einzigen Vertreter der für die hohe Jagd gezüchteten u. verwerteten Hunderassen. So bleibt für uns zur Hochwildjagd im engeren Sinne doch nur übrig: die beiden Schweißhunderassen und, als Mädchen für alles, Vorsteh- u. Dachshunde.

Jagen ohne Hund ist Schund !